© marianen verlag 2013-2014 marianen verlag - Startseite marianen verlag - Leserstimmen marianen verlag - Kontakt marianen verlag - Impressum

Der Teufel in Thannsüß

Ein Dorf am Fuße des Gletschers.

Ein Geheimnis, gefangen im ewigen Eis.

Eine Wahrheit, dunkler als die Nacht.

1956. Der junge Lehrer Erik Strauss tritt seine Anstellung in Thannsüß an, dem Dorf am Fuße des Grimboldgletschers. Er begibt sich auf die Suche nach seinem verschollenen Vorgänger Cornelius Piel. Doch je tiefer er im Dreck wühlt, desto finsterer werden die Dinge, die er ans Tageslicht zerrt. Menschen verschwinden, es kommt zu bizarren Todesfällen. Und manche behaupten, auf dem Gletscher gehe der Teufel um … Zu spät erkennt Erik, wie eng sein Schicksal mit dem des Dorfes verknüpft ist. Als er im ewigen Eis auf ein furchtbares Geheimnis stößt, versinkt Thannsüß in einem Strudel der Gewalt. Aber Erik ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen, um das Leben seiner Frau und seines ungeborenen Kindes zu retten. „Der Teufel in Thannsüß“ ist ein Meisterwerk der modernen Horror- Literatur: ein düsterer, atmosphärischer und kompromissloser Höllenritt von ungeheurer Wucht.

Im Kirschblütenweg

10 Jahre Terror. 33 Notrufe. Nur ein Ausweg.

Nach einer wahren Begebenheit.

Seit zehn Jahren wohnt Sophia Schönberger mit ihren behinderten Kindern Jackie und Timmy im Kirschblütenweg. Seit zehn Jahren wird sie von den Jugendlichen in ihrer Nachbarschaft terrorisiert. Bis sie nicht mehr schlafen kann. Bis ihr die Haare ausfallen. 33-mal wählt Sophia in diesen zehn Jahren den Notruf. Helfen kann oder will ihr niemand. Nicht die Polizei, nicht das Sozialamt. Als die Gewalt schließlich eskaliert, sieht Sophia nur noch einen Ausweg. „Im Kirschblütenweg“ basiert auf einer wahren Begebenheit, die sich 2007 in England zugetragen hat. Der Autor erzählt die Ereignisse gleichermaßen aus Perspektive der Opfer wie der Täter und verwebt dabei reale und fiktive Elemente zu einer erschütternden Geschichte, die einen unentrinnbaren Sog entfaltet. „Im Kirschblütenweg“ ist mehr Skizze als detailliertes Gemälde, dreckig, roh und grausam – und doch so einfühlsam, dass sie dem Leser die Tränen in die Augen treibt: Ein Schlag in die Magengrube, ein Stich ins Herz, ein aufrüttelnder Appell an die Menschlichkeit, der zur Pflichtlektüre an Schulen werden sollte.

Feuerturm

“Der Stoff, aus dem die Alpträume sind!”

1967. Auf dem Leuchtturm von St. Anselm, einem gottverlassenen Felsen vor der Küste Fehmarns, erheben sich die Geister der Vergangenheit aus dem tiefen, schwarzen Wasser. Und sie brennen auf Rache ...  Dies ist die Geschichte des Turmwärters Jonathan Schäfer, der in den Eingeweiden der Insel auf ein furcht- bares Verbrechen stößt. Es ist die Geschichte einer gnadenlosen Rache. Denn keine böse Tat bleibt jemals ungesühnt.

Dies ist die Legende von St. Anselm.

"Spürst du die Erschütterung, wenn die Wellen 70 Meter unter dir gegen den Fels der Insel donnern? Fühlst du das Zittern des Turms? Hörst du das Rotieren der rie- sigen Fresnel-Linse in der Laternenkanzel hoch über dem nachtschwarzen Meer? Siehst du den Scheinwerfer vorüberrasen? Und siehst du die bleichen Gesichter vor dem Glas der Kanzel? Riechst du das verbrannte Fleisch?"

Willkommen auf dem Feuerturm.

Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen marianen verlag - Startseite

Herzlich willkommen beim marianen verlag.

Krimi, Thriller, Horror: Wenn Sie spannende Unterhaltung lieben, sind Sie beim marianan verlag genau richtig. Als bewusster Kontrast zur oft anspruchsarmen Massenware der “großen” Verlage gegründet, füllt der marianen verlag eine Nische auf dem deutschen Buch- markt, die viel zu lange brach lag. Unsere eBooks und Taschenbücher vereinen professionelle Qualität mit literarischem Anspruch. Alle Titel aus dem Programm des marianen verlags sind derzeit exklusiv bei Amazon erhältlich. Unsere eBooks verzichten auf DRM- Maßnahmen, so dass sie in jedes beliebige Format konvertiert und somit auf jedem gängigen eBook-Reader gelesen werden können.